IMG_2342-3

Alexandra F. wurde 1972 in Wien geboren, wo sie auch lebt und arbeitet. Kunst war für sie schon seit früher Jugend an in jeder Form ein sehr wichtiger und intensiver Teil ihres Lebens, eine Berufung vielleicht.
So ergaben sich im Laufe der Jahre diverse künstlerische Projekte, Zusammenarbeiten und Ausstellungen – hauptsächlich in Wien, wobei der Schwerpunkt sich immer wieder veränderte. Malen, Schreiben und Fotografieren sind bis heute Alexandra F.`s Leidenschaften geblieben.
Im Jahre 2012 ergab sich ein künstlerischer Zusammenschluss über die Grenzen hinaus, indem sie mit M. Schütze das Projekt wort:rausch bildete. In dieser intensiven Zusammenarbeit konnten die beiden bereits 4 Lyrikbände und 3 Bildbände herausgeben und mit einer Vielfalt an künstlerischen Arbeiten und Ausstellungen ihren Weg an die Öffentlichkeit finden.
Neue Projekte – wie zum Beispiel ein Zusammenführen der Aquarellarbeiten von Alexandra F. in einem Bildbandzyklus, verbunden mit analytischen Texten und Lyrik – sind in Arbeit.
Ein Lieblingszitat von Alexandra F. lautet: Der Künstler stirbt oft. Denn er wandelt sich. (G. Groll) Und in diesem Sinne dürfen wir immer wieder Neues erwarten.

Projekt wort:rausch